Öko und Tropenholz - wie passt das zusammen?

Es klingt wie ein Widerspruch, aber es ist möglich: Bei BioMaderas handeln wir mit Tropenholz, um den Regenwald zu schützen. Denn erst wenn der Wald einen Wert hat für die Menschen vor Ort, kann seine Verdrängung durch die Landwirtschaft gestoppt werden. Diese Überzeugung ist fester Teil unseres Unternehmens. Und so erreichen wir unser Ziel:

Verantwortungsvolle Waldwirtschaft

Nachhaltig, fair und transparent – alle BioMaderas Produkte stammen aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft und fairer Produktion. In unseren Wäldern und Plantagen erfüllen wir höchste soziale und ökologische Standards: Die Forstwirtschaft muss nachhaltig arbeiten. Pro Jahr darf nur soviel Holz geerntet werden, wie im gleichen Zeitraum nachwächst. Öko-Inseln um Flussläufe und Biotope müssen unberührt bleiben. Die Bewirtschaftung muss ohne Schaden für die Umgebung und ohne den Einsatz von Pestiziden stattfinden.

Faire Produktion

Alle BioMaderas-Produkte werden zu fairen Arbeitsbedingungen und Löhnen in unseren lateinamerikanischen Sägewerken und Manufakturen hergestellt. Wir kontrollieren dabei die gesamte Lieferkette – von Aufforstung bis zum Vertrieb – und lassen uns wiederum von unabhängigen Umweltschutzorganisationen auf die Einhaltung nachhaltiger und sozialer Standards kontrollieren. Diese sogenannte Chain-of-Custody-Kontrolle gewährleistet, dass nicht nur der Wald, sondern auch seine Bewohner und Nutzer von diesem neuen Weg in der Forstwirtschaft profitieren.

Klimaneutraler Transport

Damit die positive Öko-Bilanz auch bei dem Transport unserer Waren gewährleistet ist, stellen wir unsere gesamte Logistik klimaneutral. Das CO2, welches bei dem Transport von Lateinamerika bis zu unseren Kunden ausgestoßen wird, kompensieren wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner Co2ol vollständig über ein Aufforstungs-Projekt in Bolivien.

Direkter Vertrieb

BioMaderas vertreibt seine Produkte vom Wald bis zum Kunden ohne Zwischenhandel. Dieser direkte Vertriebsweg ermöglicht, dass die Preise für unsere Waren attraktiv bleiben – trotz der höheren Kosten für unsere sozialen und ökologischen Standards. So können, neben dem ökologischen Geschäftskonzept, weitere Umweltschutz-Projekte in Lateinamerika realisiert werden.
%
Marktanteil von nachhaltigem Tropenholz
%
Anteil von nachhaltigem Tropenholz bei BioMaderas
387906

Tonnen CO2 von Teak-Plantagen gebunden in 20 Jahren.